Bernd's Heimat

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lesestoff

eBooks - nichts ist so einfach wie es scheint!

eBook

Auf den ersten Blick ist ein eBook nur die digitale Form des gedruckten Buches. Auf den zweiten Blick gibt es gravierende Unterschiede. Ein Buch nimmt man in die Hand, schlägt es auf und kann es lesen – wenn man der Sprache des Buches mächtig ist, es hell genug ist und man regenfrei unterkommt. Mit dem eBook verhält es sich genau umgekehrt...

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Kaufempfehlung für eReader

  • Eine Übersicht der derzeitigen eReader kann man sich hier ansehen.

  • TOLINO - Der nächste Flop oder kann er AMAZON die Stirn bieten?
  • Bleibt noch die Frage: Was ist DRM?

  • eBooks: Kaufen oder Ausleihen?
  • Kann man eBooks zurückgeben?


weiterlesen
(Eine umfangreiche Dokumentation als PDF zu eBooks - letzte Änderung: 15. August 2015)


Eine Webseite zum Kennenlernen von eBooks und ihren Lesemöglichkeiten
ist hier zu finden (von Markus Wagner):

                  
ELEKTRONISCHE-BÜCHER


... gut gesagt!

Eine Glosse von Kerstin Hoffmann

TOLINO Shine

...ein eReader mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Am besten erst einmal die ausführliche  Lesermeinung ansehen
...und dann kaufen!


Statistik - mal anders

Etwas zum Schmunzeln zum Thema gibt es hier.

eBook - Interessante Ergebnisse zu Umfragen

Unter dem Titel:
E-Book-Wüste Deutschland
wurde eine Studie zum eBook-Markt verschiedener Länder vorgestellt. Auch wenn gilt: Traue keiner Statistik... sollten die Ergebnisse doch nachdenklich stimmen.

"Dass der deutsche E-Book-Markt im Vergleich zum angloamerikanischen Raum in den Kinderschuhen steckt, ist allgemein bekannt."

weiterlesen


Zum Thema eBook ein Essay von Jürgen Neffe

"Die Buchkultur steht am Beginn einer Zeitenwende, das Buch löst sich in seine Bestandteile auf. Das Anfassbare  - Papier - wird allmählich zum Auslaufmodell, der Inhalt weicht auf elektronische Datenträger aus. Damit gerät das älteste Medium in die ungleich schnelleren Innovationszyklen des digitalen Fortschritts. Bücher lassen sich aktualisieren,  erweitern, vernetzen, eine Evolution ohne erkennbares Ende, die Gutenbergs Erbe in immer weitere Ferne rückt."

weiterlesen


Libroid und Bücher aus Papier

Sollte nun jemand der Meinung sein, dass eBook eine tolle Sache ist und die Zukunft dieser Technik gehört, dann vergessen Sie es schnell wieder, denn es kann nur einen geben:

LIBROID.  


Übrigens ist das gute alte Buch aus Papier immer noch am Markt und wird es auch bleiben!

...und sollte jemanden der Papiergeruch fehlen beim Lesen auf dem eReader, dann gibt es hier Hilfe!
Hilfe!!!

© Bernd Thiel 2005-2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü